Im Fokus

Im Fokus des moveo·ergo·sum-Konzeptes steht das Erlernen komplexer Fähigkeiten und Fertigkeiten zur Bewältigung ebenso komplexer Situationen. Ziel ist es, individuelle, situationsangemessene und souveräne Bewegungs-, Wahrnehmungs- und Handlungskompetenz zu erlangen, zu gewährleisten und zu entfalten. Dabei stehen u.a. natürlich-menschliche, bewegungs-ökonomische und sicherheits-relevante Aspekte im Mittelpunkt. Nicht nur im Sport kommt dieses Konzept zum Tragen; auch in Strukturen anderer – z. B. betrieblicher – Systeme findet moveo·ergo·sum Anwendung.